Unternehmen, Freiberufler und Solo-Selbstständige haben mit den Folgen der Corona-Pandemie besonders schwer zu kämpfen. Die Kunden fallen reihenweise aus, das angesparte Polster wird langsam knapp und eine wirkliche Besserung der Lage ist nicht in Sichtweite.

Besonders Unternehmen ohne bzw. mit unzureichender digitaler Präsenz leiden unter den strengen Lockdown-Regelungen.

20.000 € vom Staat für deinen Online-Shop?

Mit der Überbrückungshilfe III gibt es jetzt allerdings einen Lichtblick. Um in die Digitalisierung investieren zu können, gibt es von staatlicher Seite bis zu 20.000 Euro, welche nicht zurückgezahlt werden müssen.

Ihr individueller, professioneller und maßgeschneiderter Online-Shop war noch nie so sinnvoll wie jetzt!

Was kann mit der Corona Überbrückungshilfe III gefördert werden?

Außerdem können (…) auch Investitionen in Digitalisierung einmalig bis zu 20.000 Euro als erstattungsfähig anerkannt werden.

Das schreibt das Ministerium für Finanzen unter 2.4, Paragraf 14. Dazu zählen Investitionen wie z.B.:

  1. Aufbau / Erweiterung Ihres Online-Shops
  2. Erweiterung der bestehenden Webseite
  3. On- und OffPage SEO-Maßnahmen
  4. Social Media Maßnahmen
  5. Foto-/Video-Shootings
  6. u.v.m.

Eine Mondlandung mitmessbarem Erfolg gefällig?

Eine Mondlandung mitmessbarem Erfolggefällig?

Lassen Sie uns gemeinsam die richtige Rakete auf den Weg bringen.

Jetzt anrufen

Wer kann die Förderung beantragen?

Alle Unternehmen, Solo-Selbständigen und Freiberufler mit einem Jahresumsatz von bis zu 750 Millionen Euro pro Jahr, können von der Überbrückungshilfe III Gebrauch machen.

Mussten Unternehmen aufgrund eines Bund-Länder-Beschlusses schließen, sind diese auch antragsberechtigt wenn der jährliche Umsatz den Betrag von 750 Millionen Euro übersteigt. Das zählt unter anderem für den Einzelhandel, die Hotellerie, die Veranstaltungsbranche und die Reisebranche.

Wie läuft die Beantragung ab?

Fragen Sie bestenfalls Ihren Steuerberater nach dem weiteren Vorgehen. Alternativ können Sie auch gerne mit uns sprechen. Wir von SEIEINDEIDEE stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und arbeiten mit unserer Steuerkanzlei zusammen, die den Antrag für Sie einfach und unkompliziert übernehmen!

Antrag bereits gestellt?

Ob der Antrag noch gestellt werden muss oder bereits abgeschickt wurde – die Förderung zur digitalen Weiterentwicklung Ihres Unternehmens ist in beiden Fällen bis zu 20.000 Euro möglich.

Den Weg in die digitale Zukunft ebnen

Noch nie war der Einstieg bzw. der Ausbau Ihrer digitalen Präsenz so wichtig wie jetzt!

Wir von SEIEINEIDEE verhelfen unseren Kunden seit vielen Jahren zum digitalen Erfolg. Profitieren auch Sie von langjähriger Erfahrung, zahlreichen Projekten und einem individuellen Blick über den Tellerrand!

Sie möchten von der Förderungvon bis zu 20.000  profitieren?

Lassen Sie uns gemeinsam die richtige Rakete auf den Weg bringen.Ihr neuer, individueller Online-Shop wartet schon auf Sie!

Jetzt anrufen
Oskar Bukowski Profil

Oskar Bukowski


Inhaber und Gründer von SEIEINEIDEE

Tel: +49 209 88307800
E-Mail: o.bukowski@seieineidee.de

Oskar Bukowski Profil

Oskar Bukowski


Inhaber und Gründer von SEIEINEIDEE

Tel: +49 209 88307800
E-Mail: o.bukowski@seieineidee.de